Über uns

„Wir können die Gesellschaft nicht ändern, aber die Produkte, die sie nutzt“.

Unter diesem Credo sind wir – ein Berliner Unternehmen namens Leef – gegen den stetig wachsenden Konsum von Plastikeinwegprodukten in den Kampf gezogen. Unser ständig wachsendes Team um Geschäftsführer Claudio Vietta ist ein bunter Haufen aus verschiedensten Berufsfeldern. Nur eines haben wir alle gemeinsam: die Umwelt liegt uns am Herzen und wir wollen dazu beitragen, die Welt auch für zukünftige Generationen zu einem besseren Ort zu machen. Aus diesem Grund haben wir unseren Jobs in der konventionellen Wirtschaft den Rücken zugekehrt und nach einer Berufung mit mehr Sinn gesucht. Bei Leef haben wir sie gefunden und arbeiten seitdem jeden Tag daran, die Müllberge dieser Welt ein bisschen kleiner werden zu lassen. Dabei gehen wir stets professionell vor, verlieren aber auch nie den Spaß aus den Augen.

Seit einer Crowdfunding Kampagne im Jahr 2013, mit deren Hilfe wir die ersten Container mit Palmblatttellern von Indien nach Deutschland transportiert haben, haben wir uns sicher am Markt etabliert und bieten inzwischen das breiteste Produktportfolio Europas im Bereich Palmblatt an, welches ständig weiterwächst.

Unser Team ist spezialisiert auf Palmblatt wie kein anderes. Dadurch haben wir es bereits geschafft, uns in Deutschland zu einem der führenden Lieferanten von Palmblatt im Bereich der Gastronomie vorzuarbeiten. Durch das wachsende Bewusstsein der Konsumgesellschaft und den Trend zu mehr Nachhaltigkeit, wird die Nachfrage nach kompostierbaren Alternativen zu Plastikgeschirr immer größer. Hier setzen wir an und bieten unseren Kunden die Möglichkeit, die Welt Stück für Stück, Teller für Teller ein kleines bisschen besser zu machen...

Wir eliminieren nicht nur Plastikabfall, sondern schützen auch bedrohten Regenwald für zukünftige Generationen. Über unseren Geschäftszweig Leef Unlimited vertreiben wir Teller mit Regenwaldschutz. Jeder verkaufte Teller schützt einen Quadratmeter Regenwald und bewahrt diesen langfristig vor der Rodung. Außerdem betreiben wir ein Non-Profit-Projekt Leef Events, über welches wir Veranstaltungen bis hin zu großen Festivals profitlos mit unserem Palmblattgeschirr inkl. Regenwaldschutz ausstatten. Somit erhalten wir lebenswichtigen Wald und schließen den Kreis um das natürliche Angebot von Palmblatt zu erhalten. Teller für Teller. Unlimited.